Pfefferspray gegen Bären

Hilft Pfefferspray wirklich zuverlässig gegen Bären? Die wirksamsten Sprays auf einen Blick für eine sichere Bärenabwehr.

In Deutschland gibt es außer im Zoo bekanntermaßen keine wilden Bären. Aber im Urlaub kann je nach Reiseland durchaus die Gefahr bestehen, auf einen Bären in freier Wildbahn zu stoßen.

Sind Bären wirklich gefährlich?

Es kommt immer wieder zu schlimmen Verletzungen, welche Touristen durch einen Bärenangriff erleiden. Im Regelfall werden Bären vor allem durch Nahrung angelockt. Deswegen ist in gefährdeten Gebieten oft auf Campingplätzen eine Bärenbox vorhanden. Dort kann Essen sicher verstaut werden.

Kommt es zu einer Konfrontation mit einem Bären besteht Lebensgefahr. Die riesigen und schweren Tiere entwickeln starke Kräfte, welche in Verbindung mit ihren Tatzen und scharfen Zähnen schnell zu heftigen Verletzungen führen können.

Das beste Verhalten bei einem Bärenangriff

Die beste Chance besteht bei einer ausreichenden Distanz. Langsames Entfernen vom Gefahrenort, ohne den Bären zu reizen ist der beste Tipp einem Bären zu entkommen. Kommt es zur Attacke, sollte man jedoch vorbereitet sein.

Pfefferspray gegen Bären?

Pfefferspray wird gemein hin auch als Tierabwehrspray bezeichnet. Wie der Name schon sagt, wirkt Pfefferspray auch bestens gegen Bärenangriffe. Einfach auf die Schnauze sprühen und sich sofort entfernen. Durch das Spray tritt eine sofortige Reizung ein und der Bär bricht seinen Angriff ab.

Welche Sprays sind geeignet?

Im Prinzip fast alle, da der Wirkstoff (Chili) identisch ist. Empfehlenswert sind jedoch Sprays mit ausreichend Inhalt und Reichweite, damit eine Distanzverteidigung möglich ist und auch mehrere Sprühstöße abgegeben werden können.

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Das interessiert dich sicher auch:close